Holiday Service Khaolak Logo
Holiday Service
Khao Lak
Reiseinfos Khao Lak Thailand


Angebote - Insel Pakete

Share this page on facebook
Share this page on twitter
Share this page on LinkedIn

Koh Phra Thong

„Koh Phra Thong“ oder „Golden Buddha Island“ ist nach einer lokalen Legende benannt. Die Geschichte erzählt von einer kostbaren gestohlenen goldenen Buddha-Statue, die auf der Insel von Piraten vergraben, aber niemals gefunden wurde.
„Koh Phra Thong“ befindet sich in der Andamanen See vor der Westküste von Thailand. Die nächstgelegene Hafenstadt ist „Kuraburi“ auf dem Festland, etwa 12 km östlich gelegen. Die Anfahrt von „Khao Lak“ dauert ca. 1 Std. und 15 Min., es sind ca. 90 Km.
Die Ostküste besteht aus Mangroven Wäldern, die Westküste bietet lange Sandstrände mit dahinterliegenden Kasuarinen Bäumen oder Kokospalmen. Im Norden findet man noch etwas Regenwald vor. Im Süden liegt die Insel „Koh Khor Khao“ dahinter. Die Mitte der Insel besteht aus Savannen Landschaft, was einmalig für Thailand ist.

Diese Insel ist der ideale Ort, um fernab der üblichen Touristenorte zu entspannen.

Hier geht es zu der Seite khaolak-privattouren: Koh Phra Thong




Strand beim Eco Moken Village
Savannenlandschaft
Eco Bungalow


Koh Yao Noi Inselabenteuer

Entdeckt die Insel „Koh Yao Noi“. Sie liegt mitten in der „Phang Nga Bucht“. Diese Insel hat ihren ursprünglichen Charm mit ihren Reisfeldern und Wasserbüffeln behalten. Im Norden finden wir noch Regenwald vor, hier steht einer de...

Entdeckt die Insel „Koh Yao Noi“. Sie liegt mitten in der „Phang Nga Bucht“. Diese Insel hat ihren ursprünglichen Charm mit ihren Reisfeldern und Wasserbüffeln behalten. Im Norden finden wir noch Regenwald vor, hier steht einer der größten Bäume mit seinen Fächer Wurzeln, die sich im Umkreis von 44 Meter ausbreiten. An der Ostküste liegen die Strände und die Resorts, von dort sieht man die vielfältige Inselwelt von Krabi. im Süden liegt die Insel „Koh Yao Yai“, die große Schwester, an dessen Nordspitze ein Traumstrand liegt. Die Ostküste ist durchsetzt mit Felsen und Mangroven Wäldern. Hier liegt auch der Hafen, wo die Fährverbindungen nach Phuket starten.

Erkundet die Insel und die umliegenden Inseln vor Krabi mit unserer 3 Tagestour „Koh Yao Noi“.

Hier geht es zu der Seite khaolak-privattouren: Koh Yao Noi Inselabenteuer


Ostküste
Koh Hong
Sonnenuntergang bei Leam Sai


Surin Inseln Übernachtung

Die „Surin Inseln“ bieten momentan bei weitem die besten Schnorchel Plätze in ganz Thailand. Durch ihre abgelegene Lage und ihre Größe bieten die Surins noch echtes Inselabenteuer ohne die sonst übliche hohe Anzahl an Tagesgästen.<...

Die „Surin Inseln“ bieten momentan bei weitem die besten Schnorchel Plätze in ganz Thailand. Durch ihre abgelegene Lage und ihre Größe bieten die Surins noch echtes Inselabenteuer ohne die sonst übliche hohe Anzahl an Tagesgästen.
Die beiden Hauptinseln „Ko Surin Nuea“ (Nordinsel) und „Ko Surin Tai“ (Südinsel) sind in etwa gleich groß und bilden einen sehr flachen, weitläufigen Kanal, der bei Ebbe nur etwa zwei Meter tief ist. Da die Gezeiten täglich frisches Meereswasser zwischen die beiden Inseln spülen, haben sich die Riffe sehr rapide von der Korallenbleiche 2010 erholt und bieten nun wieder exzellente Schnorchel Bedingungen. Gerade die Hartkorallen florieren seit nunmehr drei Jahren und bieten unzähligen Tierarten ein Zuhause.
Auf der Südinsel existiert ein Dorf der indigenen Moken, den Seenomaden der Andamanensee. Ca 300 Einwohner von 80 Familien führen dort ein mehr oder minder authentisches Seenomadenleben unter dem Schutz der Nationalparkbehörde. Das Seenomadendorf ist für Touristen zugänglich und die Moken nehmen die täglichen Besuchergruppen, welche sich zurzeit noch in Grenzen halten, gelassen hin.
Die Surins bieten eine Fülle von hochkarätigen Schnorchel Plätzen mit gesunden Hartkorallen eine Reihe von bunten Rifffischen und weiteren Korallenbewohnern. Neben Nemo-Clownfischen sind verschiedene Arten von Korallenbarschen, und Süßlippen an der Tagesordnung, wovon einige nur auf den Surins heimisch sind. Riff-Oktopus, die kleine geringelte Seeschlange, Seenadelartige wie das berühmte Seepferdchen und vor allem das Pfeifen Seepferdchen trifft man auf den Surins regelmäßig an.
Begegnungen mit Karettschildkröten, jungen Riffhaien und Adlerrochen kommen häufig, wenn auch nicht täglich vor.

Die Paketangebote sind von Kuraburi Green View Tour und beinhalten Transfers von Khao Lak, Mahlzeiten mit Trinkwasser oder Softdrinks, Nationalparkgebühren, Schnorchel Ausrüstung und Übernachtung im Zelt oder Bungalow vom Nationalpark!

Hier geht es zu der Seite khaolak-touren: Surin Inseln



Schnorchelplatz
Zelte beim Strand
Strand